UFC bei facebook

Aktuelles

Moritz Weitbrecht auf dem 3. Platz in Laupheim

In Laupheim fand am 13. Oktober 2012 das internationale Junioren Turnier, der Rottum Cup statt. Es gingen 142 Fechter aus 3 Nationen an den Start. Moritz Weitbrecht startete  mit 11 Siegen in der Vorrunde und Zwischenrunde ohne Niederlage souverän in das Turnier. Damit war er für die anschließende Direktausscheidung an Nr. 1 gesetzt und hatte im 128er KO ein Freilos. In der Runde der letzten 64 gewann er gegen Struzyna ebenso sicher wie anschließend gegen den Leverkusener Styn und den Tauberbischofsheimer Heilmann. Im Viertelfinale konnte er gegen den Esslinger Mangold überzeugen. Erst im Halbfinale wurde er in einem knappen Gefecht von dem Leverkusener Kreilein gestoppt und beendete das Turnier mit dem hervorragenden 3. Platz. Für die Deutsche Junioren Rangliste brachte ihm der Erfolg wertvolle Punkte ein: er wird jetzt auf dem 5. Platz geführt.

Sein Bruder Luis erreichte ebenfalls die Direktausscheidung. In der Runde der letzten 128 gewann er sicher gegen den Saarbrücker Paltz und anschließend ebenso sicher gegen den Schweinfurter Drescher. In der Runde der letzten 32 zog er in einem spannenden Gefecht mit 15:14 Treffern gegen Brantl aus Rheinfelden den Kürzeren und beendete das Turnier mit dem guten 30. Platz. Killian Farrell hatte nach einer überzeugenden Vorrunde mit 5 Siegen und nur einer Niederlage in der Zwischenrunde Probleme. Er zog trotzdem in die Direktausscheidung ein und gewann sein erstes Gefecht gegen den Schwenninger Nenno. In der Runde der letzten 64 war er allerdings dem Leverkusener Bürger unterlegen und kam damit nicht über den 55. Platz hinaus. Alexander Johnsrud und Christoph Weidlich beendeten das Turnier bereits in der Zwischenrunde und belegten die Plätze 106 und 116.

                                                                      

  • Neuster Beitrag vom: 09. Februar 2017

 

zu den aktuellen

UFC - Turnierausschreibungen

geht es HIER